Beschilderung von Rettungstreffpunkten

Aus dem Rathaus

 

 

 

 

 

 

Waldarbeit ist trotz aller Fortschritte beim Arbeitsschutz eine äußerst gefährliche Tätigkeit. Unfälle in diesem Bereich sind meist schwerwiegend und erfordern schnellste notärztliche Versorgung. Charakteristisch dabei ist jedoch, dass Rettungskräfte den Unfallort meist nicht selbständig finden können und dann durch Dritte zum Unfallort geführt werden müssen. Dazu sind eindeutige Treffpunkte für Kontaktperson und Rettungsdienst sehr wichtig.

Im Gemeindegebiet Adlkofen sind daher folgende Rettungstreffpunkte definiert und durch entsprechende Hinweisschilder gekennzeichnet:

 

LA-L-2109: Abzweigung St.Str. 2045 auf Kr.Str. Richtung Jenkofen

LA-L-2123: Südende von Günzkofen – Abzw. Kläranlage

LA-L-2125: Reichlkofen – Parkplatz Gasthaus Geltinger (Innenhof)

LA-L-2035: Wegegabel Kampfrain

LA-L-2124: Kreuzung LA11 zu St. 2045

LA-L-2126: Bauhof Adlkofen Abzweigung Richtung Stöckl am Eck

 

Die neuen Hinweisschilder bestehen aus dem international gültigen grünen Zeichen und einer eindeutigen Nummerierung. Die Rettungsleitstellen kennen die genaue Lage der einzelnen Rettungspunkte. Bei einem Notruf muss den Rettungskräften die entsprechende Treffpunktnummer mitgeteilt werden, damit diese unverzüglich zum Rettungspunkt finden. Von dort aus wird dann der Umfallort angefahren. Die Lage der aktuell vorhandenen Rettungstreffpunkte und weitere Hinweise finden Sie im Internet unter www.rettungskette-forst.bayern.de. Auf der genannten Internetseite befinden sich Informationen zu einer entsprechenden App für das Smartphone.